Österreich

Vertraulichkeitsbestimmungen

Verwendung von Informationen, Datenschutz und Internet-Vertraulichkeitsgrundsätze.

GlaxoSmithKline behandelt Informationen über Besucher dieser Webseite als vertraulich, da Datenschutz für GlaxoSmithKline einen hohen Stellenwert hat. Bitte beachten Sie, dass GlaxoSmithKline weder Garantie noch Verantwortung für die Sicherheit von Informationen, die über das Internet übertragen werden, übernehmen kann.

In den folgenden Abschnitten wird beschrieben, welche Informationen auf den GlaxoSmithKline Webseiten gesammelt werden und wie sie genutzt werden:

Persönliche Informationen

GlaxoSmithKline sammelt personenbezogene Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse oder ähnliche Informationen nur, wenn diese freiwillig angegeben werden. GlaxoSmithKline oder von GlaxoSmithKline beauftragte Firmen (als Dienstleister) verwenden diese Informationen, um das Service und den Inhalt der Webseite zu verbessern, sowie allgemein für interne Zwecke. Dazu gehört u.a. Aktualisierung der Informationen dieser Webseite, Benachrichtigungen über neue GlaxoSmithKline-Serviceeinrichtungen, Schaffung einer Möglichkeit des Informationsaustausches mit den Usern, Zurverfügungstellen gewünschter Informationen sowie Einholung von User-Meinungen über das Serviceangebot.

Sofern User personenbezogene Daten freiwillig angeben, erkennen User das GlaxoSmithKline uneingeschränkt zustehende Recht an. User sind berechtigt, die Befugnis, ihre personenbezogenen Daten zu verwenden, jederzeit zu widerrufen.

Im Rahmen des Datenschutzgesetzes 2000 - DSG, haben User Anspruch, von GlaxoSmithKline (dem Daten-Controller) einen Ausdruck ihrer Daten zu erhalten sowie das Recht, dass unrichtige Daten richtig gestellt werden.

Nicht-persönliche Informationen

GlaxoSmithKline kann nicht persönliche Informationen auch in gesammelter Form zur Erhebung statistischer Daten einholen wie z.B. die Gesamtzahl der Besucher der Webseiten, die Zahl der Besucher der einzelnen Webseiten und die Domainnamen der Internet Serviceprovider der Besucher. GlaxoSmithKline verwendet diese Statistiken zur Feststellung von User-Gewohnheiten zur Verbesserung des Services. GlaxoSmithKline stellt diese Informationen auch anderen Firmen der GlaxoSmithKline Group of Companies zur Verfügung. Dabei werden keine persönlichen Informationen bekannt gegeben.

Verwendung von IP Adressen

Eine Internet Protokoll (IP) Adresse ist eine Zahlenkombination, anhand der der Computer eines Users automatisch identifiziert werden kann, wenn sich der User bei seinem Internet Provider durch ein lokales Netzwerk (LAN) oder ein Wide Area Network (WAN) anmeldet. Wenn der User online ist, identifizieren Webserver den Computer des Users automatisch anhand der zugeteilten Nummer.

GlaxoSmithKline behält sich das Recht vor, IP-Adressen für die Systemadministration zu sammeln um die Nutzung der Webseite zu überprüfen. Im Normalfall wird die IP-Adresse eines Users nicht zu persönlicher Information gelinkt, d.h. jede Benutzung durch den User wird zwar registriert, der Benutzer bleibt aber anonym. GlaxoSmithKline behält sich allerdings das Recht vor, IP Adressen zu verwenden, um User der Webseite zu identifizieren, wenn dies für notwendig erachtet wird, etwa um für die Einhaltung der Benützungsbedingungen zu sorgen oder um das Service, die Webseite oder andere User zu schützen.

Links zu anderen Webseiten

Auf den GlaxoSmithKline Webseiten gibt es Links zu anderen GlaxoSmithKline Webseiten und zu Webseiten Dritter als Service für unsere User. Diese Vertraulichkeitsgrundsätze gelten nicht für diese Seiten. DENKEN SIE BITTE DARAN, DIE RECHTLICHEN BESTIMMUNGEN UND GEHEIMHALTUNGSVORSCHRIFTEN JEDER WEBSEITE ZU BERÜCKSICHTIGEN.

Cookies

GlaxoSmithKline behält sich das Recht vor, ein "Cookie" im Computer-Browser eines Users zu hinterlassen. Cookies sind kleine Textdateien, die Informationen darüber enthalten, wie oft der User eine Webseite besucht hat und welche Eingaben der User in diesem Zusammenhang gemacht hat. Cookies enthalten selbst keine persönlichen Informationen, werden jedoch von Usern persönliche Informationen bekannt gegeben, z.B. durch eine Registrierung, so können diese Informationen zu den in den Cookies gespeicherten Daten gelinkt werden.

Sicherheit

GlaxoSmithKline arbeitet mit sicheren Netzwerken, die dem Industriestandard entsprechen und durch entsprechende Firewall- und Passwortsysteme geschützt werden. GlaxoSmithKline verfügt über entsprechende Sicherheitsvorkehrungen, um gegen den Verlust, Missbrauch und die Veränderung von ihrer Kontrolle unterliegenden User-Daten geschützt sein zu können.

Mit Ausnahme dem im nächsten Absatz Dargelegten, haben nur befugte Mitarbeiter Zugriff zu Userinformationen. Für Mitarbeiter, die zu den Datenbanken, die Userinformationen speichern oder zu den Servern, die Serviceeinrichtungen beinhalten, Zugang haben, gibt es strenge Vorschriften. GlaxoSmithKline übernimmt keine Garantie für Verlust, Missbrauch oder Änderung der Daten, unternimmt jedoch entsprechende Anstrengungen, um solche unerwünschten Ereignisse zu verhindern.

Weitergabe von persönlichen Informationen an Dritte

Persönliche Informationen werden von GlaxoSmithKline unter keinen Umständen an Dritte verkauft oder vermietet.

In Ausnahmefällen und unter den folgenden Umständen behält sich GlaxoSmithKline das Recht vor, persönliche Informationen bekannt zu geben:

  1. Sorgfältig ausgewählte Dritte als Dienstleister im Sinne des DSG 2000 führen zeitweise für GlaxoSmithKline Arbeiten in Verbindung mit den Webseiten durch. Diese Dritten können im Rahmen dieser Tätigkeit gelegentlich Zugang zu User-Informationen haben. GlaxoSmithKline wird darauf hinwirken, dass alle Firmen, die diese Servicearbeiten durchführen, die entsprechend hohen Datenschutz-Standards einhalten.
  2. Wenn ein Grund vorliegt, dass die Veröffentlichung dieser Informationen notwendig ist, um Personen, die Usern Schaden zufügen könnten, zu identifizieren, zu kontaktieren oder rechtlich zu belangen. Gleiches gilt, wenn ein Grund vorliegt, durch welchen die Rechte, das Eigentum und die Geschäfte von GlaxoSmithKline verletzt oder nicht eingehalten, bzw. andere Benutzer dieser Seite oder jeder andere User durch solche Aktivitäten geschädigt werden könnte.
  3. Wenn GlaxoSmithKline der Ansicht ist, dass eine Offenlegung aus rechtlichen Gründen notwendig oder geboten ist oder als Antwort auf eine Anfrage von Exekutivbehörden in Zusammenhang mit kriminellen Untersuchungen, oder von Gerichten oder Verwaltungsbehörden in Zusammenhang mit laufenden Zivilverfahren oder einer verwaltungsrechtlichen Untersuchung.

Informationsrecht

User können jederzeit eine Kopie jener Informationen, die GlaxoSmithKline über ihn hält auf Anfrage erhalten. User können die hier abgegebene Erklärung ihres Einverständnisses jederzeit widerrufen. Für weiter Informationen senden Sie bitte ein E-Mail an:at.info@gsk.com

Änderungen

Jede Änderung der Vertraulichkeitsgrundsätze kann unverzüglich dieser Webseite entnommen werden und gilt ab dem nächsten Aufruf der Seite.